APA Menu

Gebaut

Umbau eines Wohnhauses und dessen Scheune


Môtier FR, Realisierung 2021

Fotograf Thomas Telley

 

Dieses Projekt umfasst den Umbau eines alten Wohnhauses und dessen angrenzende Scheune im Zentrum des Dorfes Môtier im Kanton Freiburg. Das aus historischer Sicht bemerkenswerte Gebäude hatte einen besonders kleinen Wohnteil, wodurch es trotz seiner Nutzung als Zweitwohnsitz weniger für das Familienleben geeignet war. Um den Komfort und die Bewohnbarkeit zu verbessern, wurde der Wohnteil mit dem Dachraum erweitert und punktuelle Änderungen in Bezug auf die Bäder und die Küche vorgenommen. Im neu isolierten und beheizten Wohnbereich unter dem Dach setzt die hervorgehobene Holzkonstruktion Akzente.


Die Scheune, die früher der Lagerung und dem Vieh gewidmet war, war in ihrem Zustand nur noch schwer zu nutzen.
Um ihren ländlichen Charakter zu wahren, wurde dieser Teil rau belassen und in einen flexiblen Mehrzweckraum umgewandelt, der als Werkstatt oder auch als Festsaal mit seiner Zusatzküche dienen kann. Eine neue Holzdecke wurde eingebaut, um den überhohen Raum besser zu nutzen. Diese neu geschaffene Fläche kann zu einem zusätzlichen Aufenthaltsraum werden und erweitert das flexible Raumangebot im ehemaligen Scheunenbereich.