APA Menu

Gebaut

Umbau eines Winzerhauses


Môtier, realisierung 2015

 

Fotograf Laetitia Perles

Dieses Winzerhaus liegt am Ortseingang von Môtier am Ufer des Murtensees. Im Verzeichnis der Kulturgüter des Kantons Freiburg wird es heute mit der Schutznote A bewertet. Es wurde aus Steinen aus dem 16. Jahrhundert errichtet und ist Teil einer Reihe von aneinandergrenzenden Häusern. Die Eigentümer wollten den historischen Charakter des Gebäudes bewahren und ihm seinen früheren Glanz zurückgeben.

Der Auftrag bestand darin, die beiden bestehenden Wohnungen umzubauen und zwei neue Wohnungen zu schaffen, eine im Erdgeschoss an der Stelle des alten Kellers und eine im Dachgeschoss. Die Schwierigkeit des Projekts bestand darin, die geschützten Elemente zu erhalten und zu renovieren, sie hervorzuheben und gleichzeitig zeitgemäße Wohnungen anzubieten. Das Alte und das Neue vermischen sich und bilden ein kohärentes Ganzes.